iPhone Fehler 1600 beheben

Zu den zahlreichen Fehlermeldungen, die das Apple iPhone bei einem Update der Firmware ausspucken kann, gehört auch der iPhone Fehler 1600. Dieser tritt dann auf, wenn es ein Problem beim Aufspielen der Custom Firmware gibt, allerdings kann man diesen schon mit wenigen Klicks beheben. Wer den iPhone Fehler 1600 beheben möchte, der muss dafür zunächst einmal sein iTunes öffnen.

Danach wird das Apple iPhone ausgeschaltet und im ausgeschalteten Zustand mit dem PC verbunden. Während das Kabel verbunden wird, muss der Homebutton gedrückt sein, bis das Symbol mit dem Apfel und dem Ladebalken auftaucht, danach einfach über den Reiter „iPhone“ auf Wiederherstellen klicken, das entsprechende iOS auswählen und bestätigen. Schon hat man den iPhone Fehler 1600 schnell und einfach behoben.


Hier noch einmal die Kurzfassung:

  1. iTunes aufrufen
  2. iPhone komplett ausschalten
  3. iPhone mit PC verbinden und Homebutton gedrückt halten
  4. Bei iTunes das iPhone wiederherstellen
  5. Im Wiederherstellungsmenü die gewünschte Firmware auswählen
  6. Bestätigen und kurz abwarten

Like it? Share it!

dk

Nebenberuflicher Blogger, der seit mehreren Jahren für das iPhone Magazine schreibt. Mehr Infos auf Google+.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *