Apple iPhone: SHSH-Blobs einfach sichern

Wenn man viel mit Jailbreaks hantiert, sich immer die neuesten iOS-Versionen installiert und für diese dann auch einen Jailbreak sucht, dann sollte man eine gewisse Vorsicht walten lassen. Denn ohne eine solche kann es gut sein, dass man irgendwann bei einer Version angelangt, für die lange Zeit kein Jailbreak folgt und man ohne Vorkehrungen ohne Jailbreak auskommen muss.Sollte man die Vorkehrungen aber getroffen haben, dann ist ein Downgrade eine sinnvolle Lösung. Um später ein nötiges Downgrade der iOS-Firmware durchführen zu können, benötigt man auf jeden Fall die SHSH-Blobs der jeweiligen iOS-Version, auf die man gerne downgraden würde. Die SHSH-Blobs zu sichern ist mit Hilfsmitteln einfacher als man vielleicht denken mag.

Mit dem Programm TinyUmbrella, das es sowohl für das Mac als auch das Windows OS zu finden gibt, kann man die SHSH-Blobs mit nur einem Knopfdruck sichern und diese für ein etwaiges Downgrade verwenden. Aus diesem Grund ist es ratsam, die SHSH-Blobs von jeder neuen iOS-Version zu sichern, um für alle Fälle gerüstet zu sein.


Like it? Share it!

dk

Nebenberuflicher Blogger, der seit mehreren Jahren für das iPhone Magazine schreibt. Mehr Infos auf Google+.

2 thoughts on “Apple iPhone: SHSH-Blobs einfach sichern

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *