Apple iPhone: Code-Sperre einrichten

Sicherheit spielt in vielen Fällen eine große Rolle, unter anderem auch beim Apple iPhone, denn immer mehr iPhone-Nutzer sorgen dafür, dass auch Schädlinge für das iOS entwickelt werden. Aber nicht nur softwareseitig spielt Sicherheit eine große Rolle, man kann sein Apple iPhone auch ganz einfach mit verschiedenen Bordmitteln schützen, beispielsweise vor fremden Blicken.

Dazu kann man zum Beispiel die Code-Sperre beim iPhone einrichten, die dafür sorgt, dass man unter anderem beim Entsperren des Bildschirms den PIN-Code eingeben muss, um so zu verhindern, dass jeder an die Daten des Smartphones gelangen kann. Die Einstellungen für die iPhone Code-Sperre findet man über die App „Einstellungen“ und den Reiter „Allgemein“.


Dort kann man erst einmal einen Code anlegen und noch diverse Optionen festlegen. Unter anderem die Option, dass die gesamten Daten des Apple iPhones nach 10 fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen gelöscht werden. Sollte das iPhone also in die falschen Hände gelangen, dann sind zumindest die eigenen Daten gesichert.

Like it? Share it!

dk

Nebenberuflicher Blogger, der seit mehreren Jahren für das iPhone Magazine schreibt. Mehr Infos auf Google+.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *