Apple iPhone: Akkulaufzeit einsparen durch Flugmodus

Wenn man sein Apple iPhone (bzw. Smartphones im Allgemeinen) oftmals am Tag benutzt, dann kann der Akku schon nach wenigen Stunden leer sein. Mit ein paar einfachen Tipps & Tricks ist es aber im Bereich des Möglichen, viel Akkulaufzeit einzusparen und zugleich dafür zu sorgen, dass man einige Stunden mehr am Tag mit dem Apple iPhone über den Tag kommt.

Neben Tipps à la Verringern der Displayhelligkeit beim iPhone kann man auch zu drastischen Mitteln greifen, die eine Vielzahl von kleinen Einsparmöglichkeiten kombinieren und damit dafür sorgen, dass das iPhone lange durchhält. Der beste Tipp in diesem Fall ist wohl der Flugmodus, der definitiv gut dazu geeignet ist, das iPhone lange benutzen zu können.


Denn immerhin schaltet das iPhone im Flugmodus WiFi, 3G, die Telefon- und SMS-Funktion sowie weitere Dienste aus, die im Normalfall Akkuleistung benötigen. Zwar kann man im Flugmodus keine Apps mehr nutzen, die eine aktive Internetverbindung voraussetzen, trotzdem kann man beispielsweise Apps wie Spiele, Office-Tools oder weitere Apps ohne Internetverbindung nutzen und zugleich den Akku schonen.

Like it? Share it!

dk

Nebenberuflicher Blogger, der seit mehreren Jahren für das iPhone Magazine schreibt. Mehr Infos auf Google+.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *