Apple iPhone 4S: 3 Siri-Tweaks für untethered Jailbreak

Vor kurzem ist das Tool Absinthe veröffentlicht worden, das einen untethered Jailbreak für das Apple iPhone 4S mit sich bringt, und zwar in Verbindung mit iOS 5 und iOS 5.0.1. Sollte man sich den untethered Jailbreak für das iPhone 4S installieren wollen, dann bekommt man durch diesen natürlich viele neue Möglichkeiten geboten, unter anderem kann man dann auf den Cydia Store zugreifen.

Nutzen lassen sich die Tweaks zum Beispiel, um die Verwendung der Sprachsteuerung Siri noch zu verbessern bzw. an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Beim „iDownloadBlog“ hat man drei solcher Tweaks vorgestellt, denen wir uns gerne annehmen möchten. Und zwar handelt es sich hierbei um die Tweaks Hands-Free Control, Siri UI Backgrounds und Siri Mic Colors.


Mit Hilfe der erstgenannten App kann man Siri komplett anders bedienen, nämlich ebenfalls per Sprache, was durchaus interessant ist. Die anderen beiden Apps sind dazu da, um das Aussehen von Siri zu verändern, unter anderem lässt sich die Farbe des Mikrofon-Symbols ändern bzw. kann man Siri einen komplett neuen Anstrich verpassen, sollte man dies wünschen.

Like it? Share it!

dk

Nebenberuflicher Blogger, der seit mehreren Jahren für das iPhone Magazine schreibt. Mehr Infos auf Google+.

2 thoughts on “Apple iPhone 4S: 3 Siri-Tweaks für untethered Jailbreak

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *