Apple iOS 5: Akkulaufzeit verlängern

Das Apple iOS 5 wird für neue Funktionen und mehr immer wieder gelobt, allerdings gibt es auch Kritikpunkte zu finden. Unter anderem heißt es, dass iOS 5 eine zu kurze Akkulaufzeit zu bieten hat, was sich allerdings mit einigen Tricks ändern lässt. Um die Akkulaufzeit unter iOS 5 verlängern zu können, reicht es in vielen Fällen aus, diverse Dienste zu deaktivieren.

Hier eine Liste der Tipps und Tricks, die zur Verlängerung der Akkulaufzeit unter iOS 5 führen:


Bluetooth deaktivieren: Wer Bluetooth deaktivieren möchte, der kann das über Einstellungen -> Allgemein -> Bluetooth tun.

Ping deaktivieren: Den Dienst Ping kann man über Einstellungen ->Allgemein -> Einschränkungen -> Ping deaktivieren.

Ortungsdienste deaktivieren: Benötigt man die Ortungsdienste nicht, dann kann man diese über Einstellungen -> Ortungsdienste ganz leicht deaktivieren.

Einzelne Ortungsdienste und Zeitzone deaktivieren: Über den Pfad Einstellungen -> Ortungsdienste -> Systemdienste kann man verschiedene Ortungsdienste in Addition einzeln ausschalten.

Einzelne Optionen im Notification Center deaktivieren: Unter Einstellungen -> Mitteilungen kann man weitere Dienste finden, die sich bei Bedarf deaktivieren lassen.

Diagnose & Nutzung deaktivieren: Wer auf diesen Dienst verzichten kann, hat die Möglichkeit ihn unter Einstellungen -> Allgemein -> Info -> Diagnose & Nutzung zu deaktivieren.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen: Zu guter Letzt bietet es sich an, die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen, wobei man dann etwaige WiFi-Passwörter neu eintippen muss. Zu finden ist die Option unter Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen -> Netzwerkeinstellungen.

Like it? Share it!

dk

Nebenberuflicher Blogger, der seit mehreren Jahren für das iPhone Magazine schreibt. Mehr Infos auf Google+.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *