App Store: Automatischen Download von Apps aktivieren

Man kann sich Apps nicht nur über das jeweils genutzte Apple iPhone (oder auch Apple iPad oder iPod Touch) kaufen, sondern auch über den eigenen Computer oder Mac. Wenn man das tut, dann wird die jeweilige App aber nicht automatisch auf das iPhone, das iPad oder den iPod Touch geladen, was man natürlich später ohne Probleme manuell über den App Store tun kann.

Möchte man sich aber die Mühe des manuelle Downloads ersparen, dann ist das durchaus möglich, nämlich über den automatischen Download von Apps. Um diesen aktivieren zu können, ist es erforderlich, die App „Einstellungen“ zu öffnen und dann auf den Reiter „Store“ zu klicken. Dort sieht man die direkt die passenden Optionen, die für den automatischen Download verändert werden können.


Legt man den Schalter bei „Apps“ um, dann werden die Apps, die man nicht auf dem iPhone (iPad/iPod Touch) gekauft hat, direkt auf das iOS-Device geladen. Auf Wunsch ist es auch im Bereich des Möglichen, die Apps über das 3G-Netz zu laden, was nicht unbedingt ratsam ist, wenn man relativ große Apps (beispielsweise Spiele oder Navigationsapps) lädt und diese das Inklusivvolumen des eigenen Mobilfunkvertrages verbrauchen.

Like it? Share it!

dk

Nebenberuflicher Blogger, der seit mehreren Jahren für das iPhone Magazine schreibt. Mehr Infos auf Google+.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *