Anleitung: Klingeltöne für iPhone erstellen

Eines der größten Mankos des Apple iPhones ist, dass man standardmäßig nur sehr wenige Klingeltöne zur Auswahl stehen hat, die zudem nicht einmal wirklich gut sind. Dementsprechend interessieren sich viele User dafür, Klingeltöne für das iPhone zu erstellen. Das geht leider nicht ganz so leicht wie man es sich als Anwender gerne wünschen würde, mit ein paar Handgriffen ist es aber dennoch im Bereich des Möglichen, an passende Klingeltöne für das iPhone zu gelangen.

Via iTunes muss man das gewünschte Lied dazu erst einmal zurechtschneiden, was sich über die Optionen im Reiter „Informationen“ unter Abspieldauer einstellen lässt. Hierbei sollte man rund 30 Sekunden eines Songs auswählen, da längere Stücke nicht vom iPhone übernommen werden. Sobald man den etwa 30-sekündigen Abschnitt festgelegt hat, muss man den Song in das AAC-Format Apples konvertieren, was über die Importfunktion von iTunes leicht möglich ist.


Hat man das getan, dann folgt die Umbenennung der Datei von Song1.m4a in Song1.m4r, sodass das iPhone erkennen kann, dass es sich hierbei um einen Klingelton handelt. Bei iTunes wird dann im Folgenden die 30-sekündige m4a-Datei gelöscht, die noch in der Medienbibliothek zu finden ist, danach wird die m4r-Datei in die Bibliothek eingegliedert. Nun muss man nur noch das gewünschte iPhone anschließen und den Klingelton via Synchronisation auf das iPhone spielen.

Die Kurzfassung der Anleitung:

  1. Song auswählen
  2. Mit Hilfe von iTunes 30 Sekunden langen Abschnitt schneiden
  3. Abschnitt in das AAC-Format konvertieren
  4. Datei im Finder in Lied.m4r umbenennen
  5. Ursprünglichen Abschnitt löschen und m4r-Datei in iTunes einfügen
  6. Klingelton auf das iPhone aufspielen

Like it? Share it!

dk

Nebenberuflicher Blogger, der seit mehreren Jahren für das iPhone Magazine schreibt. Mehr Infos auf Google+.

2 thoughts on “Anleitung: Klingeltöne für iPhone erstellen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *